de-CH

Aktuell

BfB rät: Sichere Winterpause für den Gasgrill

Die Grillsaison neigt sich dem Ende zu. Für viele Grillfans stellt sich nun die Frage, wo sie ihren Gasgrill während der Wintermonate lagern werden. Die BfB Beratungsstelle für Brandverhütung warnt davor, die Gasflaschen in geschlossenen Räumen aufzubewahren. [+]

News

Eine überhitzte Bratpfanne hat am Mittwochabend in Remetschwil AG einen Küchenbrand verursacht.
14.09.2017 [+]
Rauch- und Russschaden von rund 100'000 Franken aber keine Verletzten.
04.09.2017 [+]
Der Dachstockbrand in einem Hotel in Entlebuch vom Donnerstagabend ist von einem Blitz ausgelöst worden.
25.08.2017 [+]

Partner


Brandgefahr Kerzen

  • Lassen Sie Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen. Löschen Sie vor dem Verlassen des Raumes alle Kerzen.
  • Verwenden Sie nur Kerzenständer, die nicht brennbar, dafür gross genug sind, um das flüssige Wachs aufzufangen und die der Kerze einen sicheren Halt geben. Vermeiden Sie Durchzug.
  • Wechseln Sie niedergebrannte Kerzen rechtzeitig aus.
  • Halten Sie brennende Kerzen ausser Reichweite von brennbaren Materialien wie Vorhängen, Tapeten, Bettzeug, Dekorationen, Tannenzweigen, Möbeln, Fernsehgeräten usw. Kerzen nie direkt unterhalb eines Zweiges oder unterhalb von Dekorationsmaterial anbringen.
  • Viele Kerzenständer übertragen die Hitze auf die Unterlagen, z. B. Kerzen in Aluminiumbechern. Verwenden Sie Kerzenständer dieser Art nicht auf Möbeln aus empfindlichen Materialien oder auf einem brennbaren Tischtuch.
  • Lassen Sie Kinder nie alleine in der Nähe von brennenden Kerzen spielen. Zündhölzer und Feuerzeuge sind sicher vor Kinderhänden aufzubewahren.
  • Die oben beschriebenen Vorsichtsmassnahmen gelten auch für Duftkerzen.

PDF Download
Merkblatt Brandgefahr Kerzen